Menu

    Aktuelle Seite: Home

 

Impressionen vom Tag der offenen Tür am 26.01.2018

Auch in diesem Jahr begrüßten wir viele Besucher, die sich am Abend des 26.01.2018 ein Bild machen konnten von den zahlreichen Angeboten in den einzelnen Unterrichtsfächern sowie im außerunterrichtlichen Bereich. Das Gebäude und der Schulhof waren herrlich illuminiert und so konnte man wohl eher von einem Abend der offenen Tür sprechen.

   

    

 

Ein großer Dank geht an alle engagierten Lehrer und Schüler, die mit viel Freude die Besucher auf ihren Wegen begleiteten.  SL

 

Ausstellungseröffnung an der Fachhochschule für Finanzen

Das neue Jahr beginnt ganz im Zeichen der Kunst: Schüler verschiedener Jahrgänge zeigen ihre Werke an der Fachhochschule für Finanzen in der Friedrich-Schiller-Straße in Königs Wusterhausen.

Am 16.01.2018 wurde diese erste Ausstellung feierlich eröffnet. Die Direktorin dieser Einrichtung, Frau Westphal, und Frau Pioch brachten in ihren Ansprachen ihre Freude über dieses Unterfangen, das beide Häuser miteinander verbindet, zum Ausdruck und bedankten sich bei den Künstlerinnen und Künstlern sowie deren Lehrerinnen Frau Pruß, Frau Hasse und Frau Herrberger für ihr Engagement in der Hoffnung auf eine Fortführung dieser wunderbaren Idee. Im Anschluss daran erläuterte Frau Pruß die Wichtigkeit von Kunst heutzutage und die wichtigsten Stationen des Entstehungsprozesses der gezeigten Arbeiten. Zahlreiche Besucher konnten sich davon überzeugen, dass die Schüler des FWG auch wahre Künstler sind, denn diese kreierten nicht nur die Werke, sondern erklärten diese den Interessierten.

Die Ausstellung ist noch bis April zu sehen.

Text und Bilder: S. Lemke

 

Handballer des FWG stehen im Landesfinale

Souverän sicherten sich unsere Schüler das Ticket für das Landesfinale. Lediglich gegen das Gymnasium Sängerstadt Finsterwalde konnte die Mannschaft die frühe Führung aufgrund vergebener Torchancen nicht deutlich ausbauen, sodass die Jungen die Partie mit einer Führung von  2 bis 3 Toren konzentriert zu Ende spielen mussten. Hervorzuheben ist, dass sich die Mannschaft nicht nur in der Abwehr in entscheidenden Phasen  leidenschaftlich verteidigte, sondern auch im Angriff spielerisch überzeugte. Im Landesfinale warten nun die starken Gegner und wer weiß, vielleicht ist die ein oder andere Sportschule nicht ausgeschlafen...

B. Sparke, Fachlehrer für Sport

 

Schüleraustauch in Saint Jean d’Angély 2017,

eine Woche, auf die sich die Schüler lange gefreut haben, denn sie hatten voller Ungeduld darauf gewartet, ihre Austauschpartner wiederzusehen und deren Familie kennenzulernen.

Weiterlesen

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wer noch ein Schul T-Shirt haben möchte, findet hier Informationen.

 

Wie die Kühe nach Uganda kamen…

Gut, zugegebenermaßen waren die Kühe schon auf einer anderen Insel in Zentraluganda, bevor sie die von uns unterstützte Schule auf der Insel Sserinya erreichten.

Im Juni des letzten Jahres gab es die Idee, die Organisation helpcore zu unterstützen und aktiv etwas zu tun, um die Lebensbedingungen der  Kinder und Jugendlichen dort zu verbessern.

Weiterlesen

 

Der Fachbereich Kunst lädt ein

Am 16.01.2018 wird um 14 Uhr im Seminargebäude der Finanzhochschule in Königs Wusterhausen eine Ausstellung von Schülerarbeiten unseres Gymnasiums eröffnet. Wir laden alle Kunstinteressierte ein – wer an diesem Tag keine Zeit hat, kann die Arbeiten der Schüler aus den Jahrgängen 8-12 bis zum 20.04.18 besuchen.

S. Hasse

 

Süßer die Glocken nie klingen... Weihnachtliche Stimmung am FWG

Wie in jedem Jahr verwandelte sich die Aula des FWG in eine Stätte weihnachtlicher Beschaulichkeit, geschmückt mit einem herrlichen Tannenbaum, der zusammen mit den dekorativen Fensterbildern den Hintergrund zu einem der Höhepunkte des Schuljahres lieferte: dem Weihnachtskonzert.

Unter der Leitung von Frau und Herrn Höhlig sowie Herrn Wulfert und Herrn Höch am Flügel präsentierten die vielen mitwirkenden Schüler weihnachtliche Chorgesänge und Instrumentalmusik mit Hingabe und Enthusiasmus, was vom Publikum begeistert aufgenommen und mit viel Applaus bedacht wurde.

In dem Zusammenhang sei noch einmal den Damen und Herren des Fördervereins des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums gedankt, die diese schöne Tradition in jedem Jahr großzügig unterstützen.

Doch an erster Stelle stehen die Aktiven des Chors und der Instrumentalgruppe, die sich in monatelanger Arbeit in den Proben auf dieses schöne Konzert vorbereitet haben und denen es gelungen ist,  den vielen Besuchern eine musikalische Einstimmung auf die Weihnachtszeit zu ermöglichen.

S. Lemke

 

Liebe Schülerinnen und Schüler

unter diesem Link findet ihr Informationen zur Aktion Physik im Advent.

 

Rheinsberg – schulfrei zum Mitnehmen?

Wir Schüler haben es schon nicht leicht. Es steht zum Beispiel im Chor jedes Jahr die Wahl bevor, ob der pflichtbewusste Schüler von heute eine ganze Woche Unterricht zu verpassen wagt, um seinem Hobby - dem Singen - zuliebe an der Probenphase in Rheinsberg teilnimmt oder nicht. Er erhält dabei von Freunden und Lehrern Zuspruch, sich diese Freude nicht entgehen zu lassen. Auf der anderen Seite kommen ihm Bedenken und der Einwand zu Ohren, dass eine Woche Spaß keine Abwesenheit entschuldige.

Da ist auch etwas Wahres dran, aber Spaß ist bei uns nicht alles. Sehen Sie es mal von einem anderen Standpunkt: Was ist schon eine Woche Anwesenheit der fast 80 Schüler gegenüber den insgesamt vier Weihnachtskonzerten für mehrere hundert begeisterte Menschen, die ohne die Chorfahrt zweifellos unmöglich wären.

Und mal unter uns: Wer glaubt, dass diese Woche nur aus ein wenig Singen und Faulenzen bestehen würde, war garantiert noch nicht dabei, sonst wüsste derjenige, dass wir mit bis zu acht Stunden Proben täglich länger tätig sind als im normalen Schulalltag.

Und dennoch waren sich bisher alle Teilnehmer einig, dass sich dieser Ausflug unter Gleichgesinnten lohnt, der uns immer wieder etwas verfrüht auf den Höhepunkt der Weihnachtsgefühle bringt. Nicht ohne Grund sagte eine Siebtklässlerin vergangenes Jahr: Das Ganze „fühlt sich wie eine große Familie an“.

Johannes Sommerfeldt (12/3)


Termine

Elternsprechtag, 24.04.2018 18.00 Uhr - 20.00 Uhr

based on Design by Grafikbüro Wien