Menu

    Aktuelle Seite: Fachschaften > Fremdsprachen > Französisch > Aktivitäten

 

weitere Aktivitäten unseres Fachbereichs

Fahrt nach Paris in der Projektwoche am Ende des Schuljahres

 

Die Französischolympiade der neunten Klassen mit dem Friedrich - Schiller - Gymnasium

 

Teilnahme am Wettbewerb "Prix des lycéens"

Es handelt sich dabei um eine Initiative des Institut français Deutschland, das jedes Jahr vier spannende Romane der neueren frankophonen oder französischen Jugendliteratur auswählt und an der sich ca. 3000 Schüler deutscher Gymnasien beteiligen.

Schülerinnen und Schüler der 10. und 11. Klassen unserer Schule lasen die zur Auswahl stehenden Romane, die durch die Unterstützung des Fördervereins gekauft werden konnten. Sie trainierten ihre Lesefähigkeiten in Französisch und bereiteten sich auf die Schuljury vor,  bei der sie auf Französisch debattierten und ihr Lieblingsbuch auswählten.

Am 23.05.2017 trat die Landesjury zusammen. Im MBJS in Potsdam diskutierten unsere Schüler gemeinsam mit Schülern anderer Gymnasien Brandenburgs und kürten das Buch, das ihrer Meinung nach am besten geeignet ist, mit dem Preis auf der Frankfurter Buchmesse im Oktober 2017 ausgezeichnet zu werden. Dabei spielten die Aktualität des Themas, seine Nähe zur Lebenswelt der Jugendlichen,  die Schwierigkeit des Wortschatzes und die Möglichkeiten des Einsatzes im Unterricht eine Rolle.

 

Treffen mit Herrn Marcel Lévy

Herr Lévy weilte aus Anlass des Tages des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 26. Januar 2017 an unserer Schule.

Er musste als Kind mit ansehen, wie seine Großmutter, deren Schwester und sein Cousin nach Auschwitz deportiert wurden und von dort nie wieder zurückgekehrt sind.

Die Schüler der 12. Klassen hatten zuvor im Französischunterricht den Text von Marcel Lévy gelesen und sich mit den Geschehnissen der Zeit auseinandergesetzt.

 

Besuch in der Botschaft der Republik Frankreich

Anlässlich der "Fête de la Francophonie" öffnete die Französische Botschaft in Berlin ihre Türen für Schüler der Jahrgänge 11 und 12 und lud zu einem Besuch ein.

based on Design by Grafikbüro Wien