Menu

    Aktuelle Seite: Fachschaften > Naturwissenschaften/ Technik > Informatik > Informatik-Biber 2017

47 Schüler*innen nahmen am Informatik-Biber 2017 teil

Nach den tollen Ergebnissen und der positiven Rückmeldung durch die Teilnehmer*innen im Jahr 2016 haben wir im Schuljahr 2017/18 wieder am Informatik-Biber mit unseren Schüler*innen aus den Wahlpflichkursen Informatik und dem Leistungskurs 11 teilgenommen. Raoul aus Klasse 9 hat auf eigenen Wunsch zum zweiten Mal teilgenommen. Der Informatik-Biber ist vergleichbar mit dem Känguru-Wettbewerb, das heißt er spricht alle Teilnehmer*innen durch Aufgaben in drei verschiedenen Schwierigkeitsgraden an und überrascht mit neuen Fragestellungen. Gerade unsere Wahlpflichtschüler*innen sind teilweise von den Aufgabenstellungen überrascht und fragen: Ist das überhaupt Informatik?

Wie sieht eine robuste Internetverbindung innerhalb der Inselgruppe Ho, No, Ma, Ka und To aus? Wie lautet die Nachricht, die der Biber als Bote übermittelt? Und wie bringt man große und kleine Hunde am effizientesten in eine bestimmte Reihenfolge? Auf den ersten Blick ist das, was die Schüler*innen hier begeistert, reine Knobelei am Computer, tatsächlich handelt es sich um informatische Grundüberlegungen, die zur richtigen Lösung führen.

Seit seiner Premiere im Wissenschaftsjahr 2006 verzeichnet der größte Informatik-Wettbewerb Deutschlands alljährlich neue Rekordzahlen. Nach 290.808 Teilnahmen im letzten Jahr waren in diesem Jahr mit 341.241 genau 50.433 mehr Teilnehmende dabei. Erstmals standen den Teilnehmenden zwei Biberwochen zur Verfügung. Dank der hohen Teilnehmerzahl ist der Informatik-Biber das Projekt mit der größten Reichweite im Bereich der Digitalen Bildung in Deutschland.

Anfang Februar sind die Urkunden und Sachpreise per Post angekommen, Glückwunsch an alle Teilnehmer*innen! Ganz besonders freuen wir uns dieses Jahr mit Kira N. und Hannah J., die als bestes Team unserer Schule die Leistungsstufe Zweiter Preis erreicht haben, weiter so! In der Jahrgangsstufe 11 freuen wir uns mit unseren beiden Jahrgangsbesten Johan W. und Benedikt W.

Dr. S Hell

based on Design by Grafikbüro Wien